Website durchsuchen

Bioland Gärtnerei Ulenburg - gesunde Vielfalt aus der Region Ostwestfalen

Wertvolle Lebensmittel

Das 4. Bioland-Prinzip

Hochwertige Lebensmittel aus nachhaltiger Erzeugung

Frisches Gemüse gehört zur Basis einer ausgewogenen Ernährung. Wir wollen den Verbrauchern dieses Lebensmittel ohne den Einsatz gentechnisch veränderten Organismen zur Verfügung stellen. Für Gemüse mit einem hohen Anteil an wertgebenden Inhaltsstoffen und einen schmackhaften und gesunden Speiseplan.

Rückstände vermeiden

Um die Überdüngung des Bodens zu vermeiden sowie Grundwasser und Ökosysteme vor einer zu hohen Nitratbelastung zu schützen, werden bei uns organische Dünger wie Hornspäne, Kompost und Mulch verwendet. Diese natürlichen Dünger setzen Nährstoffe über einen längeren Zeitraum frei, Boden, Wasser und Umwelt werden geschont. Gut versorgte Pflanzen liefern außerdem hochwertige und nahrhafte Lebensmittel.

Pestizide die Rückstände auf oder in pflanzlichen Lebensmitteln hinterlassen, zerstören auch die Artenvielfalt auf den Äckern. Wir produzieren pestizidfreies, unbelastetes Gemüse. Der Einsatz von chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel ist bei Bioland verboten. In unserer Gärtnerei setzen wir Pflanzenstärkungs- sowie schutzmittel ein und setzen auf Nützlinge wie Florfliegen, Raubmilben oder Marienkäfer.

Sicherheit für Umwelt und Verbraucher

Indem wir unsere Gärtnerei nach Biolandrichtlinien gentechnikfrei halten, helfen wir dabei, dass sich gentechnisch veränderte Organismen auf Äckern und Tellern nicht verbreiten können. Das gibt Verbrauchern Sicherheit und schützt die Umwelt.

Zusätzlich zu den staatlichen Kontrollstellen für die Anerkennung als Biobetrieb nach EG-Verordnung gibt es Überprüfungen von Bioland, die sicherstellen, dass alle Betriebe die strengen Richtlinien einhalten.

Vom Feld direkt auf den Teller: Durch eine regionale Vermarktung hat unser Gemüse einen hohen Anteil seiner ursprünglichen wertgebenden Bestandteile, ist frisch und schmeckt aromatisch und intensiv. Das ist gut für die Verbraucher und schont das Klima.

Bioland: Qualität auch bei verarbeiteten Lebensmitteln

Damit hochwertige Biolebensmittel auch in der gleichen Qualität beim Verbraucher ankommen, werden bei Bioland auch verarbeitende Lebensmittelbetriebe regelmäßig auf die Einhaltung der Richtlinien geprüft.

Unnötige Zusatzstoffe werden vermieden. Konventionelle Lebensmittel dürfen über 300 verschiedene Zusatzstoffe enthalten, Bioware nach EG-Verordnung 47 und nach Bioland hergestellte Lebensmittel nur 22 der wichtigsten Hilfsstoffe.

Waren, die mit dem Siegel von Bioland gekennzeichnet sind, dürfen ausschließlich mit Zutaten aus ökologischem Anbau hergestellt werden und müssen nach Biolandrichtlinien verarbeitet werden.

Vorteile von Bioland im Überblick:
  • Bioland Lebensmittel sind weniger mit Rückständen belastet
  • Unser Gemüse ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen oder Antioxidantien.

 

 

Achtung, Achtung, Achtung

 

Abstand halten, Abstand halten, Abstand halten

Damit wir auch weiterhin auf den Wochenmärkten unser Gemüse verkaufen dürfen,

müssen Sie Abstand halten, in der Schlange und vor dem Stand.

Sonst wird das Ordnungsamt der jeweiligen Stadt einzelne Stände vom Markt nehmen.

Bitte befolgen Sie die Anweisungen.

Vielen Dank,

wir freuen uns auf Ihren Besuch.